Mädchen A2 Vizemeister in der Verbandsliga – Knaben A2 beenden Saison versöhnlich

Mädchen A2 Vizemeister in der Verbandsliga – Knaben A2 beenden Saison versöhnlich

Unser Mädchen A2 erreichten sensationell und mehr als verdient die Endrunde der Verbandsliga Baden-Württemberg.

Dort wartete am Samstag mit dem Mannheimer Hockeyclub ein echter Brocken. Doch nach einer großen Mannschaftsleistung gewannen sie das Halbfinale mit 1:0 und standen nach riesigem Jubel im Finale.

Am nächsten Tag stand mit den Mädels vom  SSV Ulm sicherlich der schwerste Gegner der gesamten Verbandsligarunde auf dem Platz. Waren sie bis dato die Mannschaft, die im Laufe der Saison, alle möglichen Punkte einsammeln konnten. Unbeeindruckt dieser Statistik, spielten unsere Mädels munter los. In einem hochklassigen und bis zum Schluss spannenden Finale mussten sich dann allerdings die HTC Mädels am Ende nur knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Eine tolle Leistung, die ihr an den beiden Tagen, aber auch während der gesamten Saison abgeliefert habt. Glückwunsch zur Vizemeisterschaft!

Die Knaben A2 verabschiedeten sich, kennt man die Rahmenbedingungen, mit einem guten und versöhnlichem 9.Platz aus der Feldsaison. Fielen doch während der Saison, zahlreiche Knaben A Spieler verletzungsbedingt oder durch andere Gründe komplett aus. So standen in jedem Spiel meist mindestens zehn Knaben B Spieler auf dem Feld. Deshalb auch Euch nochmals Glückwunsch zum Sieg im letzten Spiel des Feldjahres 2019 gegen den MHC mit 3:2. Sauber Männer!